Von Politikern und Kaffeebauern

Am 1. Oktober wird der International Coffee Day gefeiert. Wusstet Ihr, dass einst deutsche Auswanderer Kaffeeplantagen in Brasilien und anderen Ländern Mittel- und Südamerikas bearbeiteten oder sogar gründeten? Ich nicht – das habe ich im Deutschen Auswandererhaus gelernt. Geröstet, gemahlen, gefiltert – mit Zucker oder ohne, schaumig-italienisch oder schwarz wie die Nacht. Geschmäcker sind bekanntermaßen … Von Politikern und Kaffeebauern weiterlesen